Direkt zu den Inhalten springen

Working Papers | 2020
The Diana project: a legacy for research on gender in entrepreneurship

Der Beitrag gibt einen Überblick über die Entwicklung des Diana-Projekts und die internationale Forschungskonferenz Diana. Die Autorinnen zeigen dabei sowohl die Wirkung der Veröffentlichungen als auch der Konferenzen und Forschungsbeiträge auf. Zugleich identifizieren sie die Schlüsselfaktoren, die für den Erfolg dieser kooperativen Forschungsorganisation verantwortlich sind.

Außerdem erschienen in: Brush, C.G., Greene, P.G. and Welter, F. (2020), "The Diana project: a legacy for research on gender in entrepreneurship", International Journal of Gender and Entrepreneurship, 12 (1), 7-25. https://doi.org/10.1108/IJGE-04-2019-0083

Brush, C.; Greene, P.; Welter, F. (2020): The Diana project: a legacy for research on gender in entrepreneurship, in: IfM Bonn: Working Paper 02/20, Bonn.

Zum Verlag

Ansprechpartner

Prof. Dr. Friederike Welter
Tel. +49 228 729970
praesidentin(at)ifm-bonn.org

Profil von Prof. Dr. Friederike Welter