Direkt zu den Inhalten springen

Prof. David B. Audretsch

Indiana University - Institute for Development Strategies

Forschungsfelder

  • Entrepreneurship
  • Innovation
  • Economics

Bio

David Audretsch ist ausgezeichneter Professor und Vorsitzender für wirtschaftliche Entwicklung von Ameritech an der Indiana University, wo er auch als Direktor des Institut für Entwicklungsstrategien tätig ist. Außerdem ist er Teilzeitprofessor am Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship an der Universität Klagenfurt, Österreich und Honorarprofessor für Industrieökonomie und Entrepreneurship an der WHU-Otto Beisheim School of Management in Deutschland.

Audretschs Forschung konzentriert sich auf die Verbindungen zwischen Unternehmertum, Regierungspolitik, Innovation, wirtschaftlicher Entwicklung und globaler Wettbewerbsfähigkeit. Er ist Mitautor des Buches The Seven Secrets of Germany, das in der Oxford University Press erschien. Er ist Mitbegründer und Chefredakteur von Small Business Economics: An Entrepreneurship Journal. Er wurde mit dem Global Award for Entrepreneurship Research der Swedish Foundation for Entrepreneurship ausgezeichnet. Er hat die Ehrendoktorwürde der Universität Augsburg, der Universität Jonköping und der Universität Siegen erhalten. Audretsch wurde außerdem mit dem Schumpeter-Preis der Universität Wuppertal ausgezeichnet.  

Er hat sich mit zahlreichen internationalen Organisationen beraten, darunter die Weltbank, die OECD, die Europäische Union und die Vereinten Nationen. Derzeit ist er Mitglied des Beirats einer Reihe von Forschungs- und Politikinstituten, darunter das Swedish Entrepreneurship Forum in Stockholm, das Jackstädt Centre for Entrepreneurship in Wuppertal und das American Center for Entrepreneurship in Washington, D.C., sowie Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Universität Siegen in Deutschland.

Website