Direkt zu den Inhalten springen

Informationen rund um die mittelständische Wirtschaft

  • praxisnah
  • wissenschaftlich fundiert
  • interdisziplinär erforscht

Coronavirus-Pandemie

Wie wirkt sich die Coronavirus-Pandemie auf den Mittelstand in Deutschland aus? Welche wirtschaftspolitischen Unterstützungsmaßnahmen sind sinnvoll? Das IfM Bonn veröffentlicht in diesem Dossier regelmäßig Analysen und Handlungsempfehlungen.

mehr

IfM Bonn aktuell

Corona fördert Gründungsneigung in der Wissenschaft

Die Coronavirus-Pandemie hat nicht im Frühjahr 2020 die Gründungsbereitschaft von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen an deutschen Hochschulen negativ beeinflusst.

mehr

Mittelstand und KMU

Warum sind Mittelstand und KMU nicht identisch? Wie lässt sich der Mittelstand statistisch erfassen?

mehr

IfM Standpunkte

Schumpeter in der Corona-Krise

19.10.2020 Seit gut einem halben Jahr beeinflusst die Corona-19-Pandemie unseren gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Alltag: Als im März der exogene Schock über die deutsche Volkswirtschaft hereinbrach, galt es zunächst, der schnellen Ausbreitung dieses aggressiven Virus entgegenzuwirken. Es kam zu weitgehenden Einschränkungen im Alltagsleben und in vielen Wirtschaftszweigen zu zeitweiligen Betriebsschließungen. Die nationalen Grenzschließungen verschärften darüber hinaus die wirtschaftliche Lage in vielen mittelständischen Unternehmen, da ihnen auch der europäische Binnenmarkt nicht mehr zur Verfügung stand.

Um unmittelbar die negativen ökonomischen Folgen wie mangelnde Liquidität und untragbare Personalkosten abfangen zu können, brachte die Bundesregierung zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen für Selbstständige und Unternehmen auf den Weg. Für die meisten mittelständischen Unternehmen in Deutschland zahlte es sich zudem aus, dass sie ihre Eigenkapitalquote seit der Finanzkrise 2008/09 dank der guten Gewinnsituation deutlich gesteigert hatten. Nur unter den Kleinstunternehmen war der Anteil der Unternehmen hoch, die über kein Eigenkapital verfügten – und somit deutlich schneller in finanzielle Schwierigkeiten geraten konnten.

mehr

Mittelstandszahl

In 2019 boten

6

Prozentpunkte

mehr mittlere Unternehmen als in 2018 eine IKT-Weiterbildung an.

mehr

Policy Brief "Unternehmertum im Fokus"

Gründungsprozesse und der Einfluss von Krisen

Krisen haben eine beschleunigende Wirkung auf Gründungsprozesse. Dies belegt die Analyse von Gründungen während der Finanzkrise 2007/09 und könnte bedingt auch in der Corona Pandemie gelten. Die Dauer des Gründungsprozesses wird grundsätzlich aber auch vom Innovationsgrad des Gründungsvorhabens, der Branche sowie vom Land, in dem die Gründung vorgenommen wurde, beeinflusst.

mehr

Kooperation Universität Siegen

Zukunftspanel Mittelstand

NUI-Regionenranking

Offensive Mittelstand

Forschungsdaten des IfM Bonn

Auftragsforschung