60 Jahre IfM Bonn

60 Jahre wissenschaftliche Forschung rund um den Mittelstand

IfM Bonn aktuell

23.05.2018

Auf dem Weg zur Kontextforschung

Ein offizieller Forschungsauftrag war ursächlich dafür, dass Prof. Dr. Friederike Welter (IfM Bonn/Universität Siegen) das Forschungsfeld "Die Entwicklung von Unternehmertum unter verschiedenen Rahmenbedingungen" für sich entdeckte. In "Exploring Entrepreneurship. Entrepreneurship in Practice" legt sie dar, was sie an dem Thema damals reizte und wie sich ihre Forschungsintention im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat.

zur News

23.05.2018

KMU suchen die finanzielle Unabhängigkeit

Auch in wirtschaftlich prosperierenden Phasen investieren kleine und mittlere Unternehmen (KMU) weniger und unregelmäßiger als Großunternehmen. Dennoch leidet ihr wirtschaftlicher Erfolg nicht darunter – im Gegenteil.

zur News

Weitere News   

IfM-Hintergrund

zum Einfluss von Standortfaktoren auf das regionale Gründungsgeschehen

Generell sind Unterstützungsangebote für angehende Gründer hinreichend vorhanden. Doch erst eine enge Vernetzung der regionalen Stakeholder des Gründungsgeschehens sowie eine Bündelung der Unterstützungs- und Kooperationsangebote schaffen Standortvorteile.

Dagegen kann eine zu kleinräumliche Förderung zur punktuellen Überversorgung der Zentren und Unterversorgung der umliegenden Region und damit zu Konkurrenzsituationen führen. Deshalb sollte stärker auf Kooperationen zwischen Zentrum und Umland bzw. zwischen Regionen und Branchen gesetzt werden.

mehr

Weitere Hintergründe   

IfM-Standpunkte

Mehr Beachtung für den Mittelstand auf EU-Ebene

"Der Mittelstand sitzt in Europa am Katzentisch" titulierte der Journalist Hajo Friedrich 2004 einen Zeitungsbeitrag, in dem er darlegte, dass in der Regel die Konzerne von den EU-Förderprogrammen profitierten. So könnten sich beispielsweise nur diese großen managergeführten Unternehmen EU-Experten leisten, um die komplizierten EU-Antragsverfahren auszufüllen. Seither hat sich einiges auf EU-Ebene getan: Die Fördergelder werden beispielsweise inzwischen von nationalen Institutionen vergeben – hierzulande von der KfW.

mehr

Weitere Standpunkte   

IfM Bonn Projekte

Die größten Familienunternehmen

mehr

Selbstständigen-Monitor

mehr

BDI-A.T. Kearney-Mittelstandspanel

mehr

Offensive Mittelstand

mehr

European Network for Social and Economic Research

mehr

Kooperation Universität Siegen

mehr