Direkt zu den Inhalten springen

Pressemitteilungen

KMU: Weiterbildung statt Beschäftigung von IKT-Fachkräften

IfM Bonn: In 2019 verfolgten weniger KMU eine Online-Verkaufsstrategie als in 2018

Videokonferenzen, Online-Verkäufe und Service-Fernwartung haben seit Beginn der Corona-Pandemie für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland deutlich an Bedeutung gewonnen. In 2019 sah dies noch…

Herunterladen

Mittelstand wirkt stabilisierend in der Krise

Der Mittelstand in Deutschland gilt aufgrund betriebs- und volkswirtschaftlicher Größen als das Rückgrat der Wirtschaft. Sein gesellschaftlicher Beitrag geht jedoch weit über messbare Ergebnisse hinaus. So sind mittelständische Unternehmen häufig fest in ihrer Heimatregion verankert und tragen…

Herunterladen

Deutschlands KMU sind größer als die KMU in den anderen EU-Mitgliedstaaten

In Deutschland gibt es weniger Kleinstunternehmen (maximal 9 Beschäftigte) als in anderen EU-Mitgliedstaaten – dafür mehr kleine (maximal 49 Beschäftigte) und mittlere Unternehmen (maximal 249 Beschäftigte). Insgesamt liegt die durchschnittliche Beschäftigung hierzulande bei 7,6 Mitarbeitern und…

Herunterladen

Sicherung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit bleibt vorrangige Herausforderung für den Mittelstand

Verändertes Konsumverhalten und nachhaltige Geschäftsmodelle gewinnen an Bedeutung

Die Sicherung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit bleibt weiterhin die größte Herausforderung für die mittelständischen Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Experten-Befragung des IfM Bonn für das…

Herunterladen

Neugründungen in Deutschland beruhen selten auf radikalen Innovationen

Coronapandemie könnte sich in einigen Branchen als Gründungsbeschleuniger erweisen

Die Gründungsprozesse in den Branchen "Alternative Energien" und "Informationstechnologien" verlaufen in Deutschland schneller als in den USA. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationales Forschungsprojekt des IfM…

Herunterladen

Nach der akuten Corona-Phase richtet sich der Blick wieder nach vorne

"Neue Normalität" ist in den meisten mittelständischen Unternehmen inzwischen Alltag

Die mittelständischen Unternehmen haben sich weitestgehend auf die "neue Normalität" als Folge der Corona-Krise eingestellt. Entsprechend stehen laut einer Sonderauswertung zum "Zukunftspanel Mittelstand" nun die…

Herunterladen

Digitalem Protektionismus aktiv begegnen

IfM Bonn empfiehlt Aufnahme der Datenverkehrsfreiheit in die europäischen Grundfreiheiten

Nach Ansicht des IfM Bonn sollte sich die Bundesregierung während ihrer EU-Ratspräsidentschaft ab 1. Juli für die Aufnahme der "Datenverkehrsfreiheit" als fünfte Grundfreiheit des Binnenmarktes einsetzen. "In…

Herunterladen

Durch interne Weiterbildung aus der digitalen Abhängigkeit

IfM Bonn empfiehlt dem Mittelstand, digitale Kernkompetenzen im eigenen Unternehmen aufzubauen

Die digitale Transformation wirkt sich bereits seit geraumer Zeit in vielen Bereichen des Mittelstands aus – durch die Coronavirus-Pandemie hat sie nun jedoch nochmals an Fahrt gewonnen: Mittelständische…

Herunterladen

Was die Coronakrise aktuell für den Mittelstand bedeutet

Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Wirtschaftspolitik diskutierten über die aktuelle Wirtschaftssituation beim  ersten digitalen Round Table Mittelstand

"Es ist sehr positiv zu werten, dass sich der sukzessive Restart der Wirtschaft nicht am Wertschöpfungsbeitrag der Unternehmen, sondern an…

Herunterladen

Jede vierte Existenzgründung erfolgt in den Freien Berufen

In 2019 starteten insgesamt rund 366.000 Personen in die Selbstständigkeit – knapp 700 weniger als im Vorjahr. Dieser Rückgang beruht allein auf der Abnahme der Gründungsaktivitäten in der gewerblichen Wirtschaft. Dagegen nahm die Anzahl der Gründungen in den Freien Berufen und in der Land- und…

Herunterladen