Direkt zu den Inhalten springen

Pressemitteilungen

Wie der Mittelstand aus der Krise gestärkt hervorgehen kann

Wissenschaft, Wirtschaft und Wirtschaftspolitik diskutierten über aktuelle und zukünftig notwendige Unterstützungsmaßnahmen

"Auch wenn aktuell die akuten Probleme des Mittelstands überwiegen und ein Ende der Pandemie noch nicht absehbar ist, darf die Mittelstandspolitik die Post-Corona-Zeit nicht…

Herunterladen

Unterschiedliche Pandemie-Betroffenheit im Mittelstand

Die wirtschaftlichen Folgen für die Unternehmen sollten umfassend betrachtet werden

Seit über einem Jahr stellt die Corona-Pandemie den Mittelstand in Deutschland vor große Herausforderungen. Allerdings sind die Unternehmen von den Pandemiefolgen unterschiedlich betroffen: Ein Großteil von ihnen…

Herunterladen

Familieninterne Übergaben bergen weniger Risiken

IfM Bonn untersuchte erstmals für Deutschland Stilllegungen von Unternehmen im Vorfeld geplanter Übergaben

Unternehmen, bei denen bereits zu Beginn eines Übergabeprozesses geplant ist, dass ein Familienmitglied die Nachfolge antreten soll, sind deutlich seltener von einer Stilllegung betroffen, als…

Herunterladen

Corona schreckte in 2020 kaum Gründerinnen

Rund 49.400 Frauen gründeten ein gewerbliches Einzelunternehmen im Haupterwerb und 106.500 im Nebenerwerb

Die Existenzgründungen von gewerblichen Einzelunternehmen sind im Pandemiejahr 2020 insgesamt um rund 15 % gesunken. Dabei fiel der Rückgang bei den Einzelunternehmen, die von Frauen gegründet…

Herunterladen

Dem Mittelstand Perspektiven bieten

Nach Ansicht des IfM Bonn könnten regional differierende Öffnungsstrategien in Erwägung gezogen werden – insbesondere, wenn sich das Infektionsgeschehen auf konkrete Cluster zurückführen lässt. Aufgrund des Dritten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler…

Herunterladen

Weniger gewerbliche Gründungen im Baugewerbe, mehr im Gesundheits- und Sozialwesen

Unterstützungsmaßnahmen auf Bundes- und Länderebene führen zu Rückgang bei den Unternehmensschließungen

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft haben sich unterschiedlich auf die gewerblichen Gründungsaktivitäten in den verschiedenen Wirtschaftszweigen ausgewirkt: So…

Herunterladen

NUI-Regionenranking: Landkreis München bleibt Spitzenreiter

IfM Bonn: 2019 stieg in vielen Bundesländern geringfügig die Gründungsneigung

Im Landkreis München war es auch in 2019 am attraktivsten, ein (neues) Gewerbe anzumelden. Dahinter folgen der Landkreis Miesbach sowie die kreisfreien Städte Rosenheim und Leverkusen. Zu diesem Ergebnis kommt das…

Herunterladen

Altersvorsorgepflicht für Selbstständige ist unnötig

IfM Bonn empfiehlt stattdessen bessere Verzahnung der bestehenden Rentenversicherungssysteme

Rund sechs von zehn der selbstständig tätigen Personen erwirtschaften Gewinneinkünfte von weniger als 10.000 Euro pro Jahr. Ihre Gewinne bleiben damit unter dem steuerlichen Grundfreibetrag und reichen…

Herunterladen

Corona fördert Gründungsneigung in der Wissenschaft

IfM Bonn untersuchte die Gründungsbereitschaft von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen

Die Coronavirus-Pandemie hat nicht im Frühjahr 2020 die Gründungsbereitschaft von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen an deutschen Hochschulen negativ beeinflusst. Im Gegenteil: Sie wirkte sogar als…

Herunterladen

Licht und Schatten beim Gründungsgeschehen 2020

IfM Bonn untersuchte Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die gewerblichen Gründungen und Unternehmensschließungen

Drei Aspekte haben sich nach Untersuchungen des IfM Bonn im ersten Halbjahr 2020 vorrangig auf das Gründungsgeschehen im gewerblichen Bereich ausgewirkt: Die nationalen…

Herunterladen