Direkt zu den Inhalten springen

Prof. Erik Stam

Utrecht University - School of Economics (USE)

Forschungsfelder

  • Entrepreneurship
  • Entrepreneurial ecosystems
  • Economic development
  • Economic policy
  • Firm growth

Bio

Erik Stam ist Professor für Strategie, Organisation & Unternehmertum und Dekan der Utrecht University School of Economics. Daneben ist er Fakultätsleiter des Center for Entrepreneurship an der Universität Utrecht und Gründungsmitglied des Utrecht University Strategic Research Theme Institutions for Open Societies. Er war an vielen Instituten weltweit tätig, unter anderem an der University of Cambridge, der University of Oxford, der Leibniz Universität Hannover, dem Max-Planck-Institut für Wirtschaftswissenschaften (Jena), dem Institute of Industrial Economics Stockholm, der IMT School of Advanced Studies Lucca, der Indiana University at Bloomington, der Tel Aviv University, der Hitotsubashi University (Tokyo) und der Zhejiang University (Hangzhou).

Er ist ein führender Wissenschaftler auf dem Gebiet der unternehmerischen Ökosysteme und forscht über den Kontext und die Folgen von Unternehmertum im weiteren Sinne. Er ist (Mit-)Autor von mehr als hundert Büchern, Buchkapiteln und Artikeln in einer Vielzahl von Disziplinen, darunter Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Business/Management und öffentliche Verwaltung. Er ist Herausgeber der Zeitschrift Entrepreneurship Theory and Practice. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit arbeitet er häufig mit Regierungen, Start-ups und Unternehmen zu den Themen Innovation und Unternehmertum zusammen. Er hat für viele Ministerien in den Niederlanden und anderen Ländern, für die Europäische Kommission, die OECD, die G20, die Vereinten Nationen und die Weltbank gearbeitet. Er ist im Beirat mehrerer öffentlicher und privatwirtschaftlicher Entrepreneurship-Organisationen.

Website